» » Machined Rubber Toy (Completed) - Lady Kate

Machined Rubber Toy (Completed) - Lady Kate | FemDom Pegging

Machined Rubber Toy (Completed) - Lady Kate | 3x-strapon.com

Info: 640 2019-8-03

Link does not work? Click and tell!
Become a premium member and get advanced features:
  • • Unlimited Speed
  • • No Waiting Time
  • • No downloads delay
  • • Simultaneous Download
  • • No ADS
Ex-Load.com
Description video:
German

Machined Rubber Toy Part 1

Latexlady Cassandra hegt eine besondere Leidenschaft für dieses wundervolle Material, deshalb kleidet sie sich und ihre Sklaven damit ein. Je mehr desto besser. Heute hat sie sich eine besondere Herausforderung für ihren Sklaven ausgedacht: Die maschinell unterstützte Behandlung mit zwei Geräten gleichzeitig. Von einer Maschine hinten durchgefickt bei simultaner periodischer Blockierung der Atemluft durch die andere Maschine ist das Gefühl des Ausgeliefertseins und der Kontrolle perfekt. Und Lady Cassandra hat die Hände frei für das Legen eine megadicken Katheters in Größe CH 22. Für das Gummiobjekt doppelt schwierig, denn Stöhnen geht nicht, dafür reicht die Luft nicht.

Machined Rubber Toy Part 2

Die Latexlady befindet, dass der mechanische Dildo zu klein ist und legt mit einem schweren Strap-On Kaliber nach. Die automatische Atemkontrolle wird beibehalten. Schließlich wird der Analtrakt mit einem Plug versiegelt. Nach dem Wechsel auf das kuschelige Latex-Wasserbett überwiegen dann doch mehr die Genüsse als die Strapazen für das Gummiobjekt. Endlos lange treibt Lady Cassandra ihren Sklaven bis kurz vor den erlösenden Orgasmus um dann doch abzubrechen und das Geschehen zu wechseln. Dabei geizt sie nicht mit zusätzlichen Reizen, wie ihren freigestellten Brüsten, die wie die aufblasbare Spezialmaske der Atemberaubung dienen.

Runtime: 00:56:55
File Size: 1.29 GB
Format: MP4
Type video: 720 HD
Video: AVC, 1280x720, 25.000 FPS, 3122 kb/s
Audio: AAC LC , 44.1 kHz, 2 channels, 128 kb/sскачать dle 12.1

Machined Rubber Toy (Completed) - Lady Kate
Category: FemDom Pegging

Related video:
reload, if the code cannot be seen